Mein Garten

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Die Gartensuche

Die Gartensuche begann damit, dass ich mir einen Überblick verschafft hatte über die Gartenanlagen in meiner Stadt. Das War ein längerer Vorgang ohne Druck und ganz entspannt. Desweiterem hab ich auch moderne Medien genutzt, ebay Kleinanzeigen, dort waren viele Angebote. Mir hat nichts zugesagt. Über Privatpersonen ist die Übergabe recht unkompliziert und man bekommt gute Tipps, was man beachten sollte und welche Pflanzen wo stehen. Dann kam der Tag, wo ich unsere heutige Anlage entdeckt hatte. Bei einer Radtour in dem Viertel, wo ich wohne hab ich letztendlich eine schöne Anlage gefunden. Die Entfernung zwischen Wohnung und Garten beträgt nur 2 Minuten mit dem Rad. Optimale Bedingungen. Ich habe einen Brief geschrieben, in dem ich mein Interesse bekundet habe und wartete ab. 5 Tage später erhielt ich einen Anruf. Mit der freundlichen Frau vom Garten Vorstand vereinbarte ich dann einen Besichtigungstermin. Der Besichtigungstermin War letzten Samstag.

18.4.15 23:54, kommentieren

Die Idee

Die Idee einen Garten für mich und meinen Freund, welchen ich liebevoll Moppi nenne, zu finden und herzurichten entstand aus der Sehnsucht zu unserem altem Landleben. Wir stammen beide aus zwei kleinen Dörfern. Sind beide landwirtschaftliche Tätigkeiten von klein auf vertraut, wobei das Interesse an richtiger eigener Betätigung jetzt erst entstand. Jetzt wo keiner mehr in seinem Elternhaus wohnt, da wir letztem Winter zusammen gezogen sind. Wir haben eine kleine Wohnung in der Stadt. Die Sehnsucht nach frischer Luft und einem eigenem Stück Natur kann, denke ich, jeder nachvollziehen. Somit habe ich mich auf der Suche nach einem Garten in einer Gartenanlage gemacht.

18.4.15 23:21, kommentieren